Bataillonsversammlung 24.02.2018

Oberst H.-H. Friedrichs hat zum Jahresbeginn zur Bataillonsversammlung des Schwarze Korps eingeladen. Pünktlich um 19.00 Uhr wird das Schützenjahr von unserem Spielmannszug offiziell mit „Parademarsch, Locke und Preußens Gloria“ eingeläutet.

Neben den vielen Berichten der einzelnen Kompanien und Funktionsträgern wurden auch im Schwarzen Koprs die Ehrungen vorgenommen, die unser Spielmannszug in der vergangenen Woche durchgeführt hat.

Das Schwarze Korps feiert in diesem Jahr sein 200jähriges Jubiläum und wird im September zu einem Kommers mit anschließender Tanzveranstaltung einladen.

Hier ein paar Fotos…

Jahreshauptversammlung 2018

Das SZ-Jahr 2018 wurde mit der alljährlichen Jahreshauptversammlung eingeläutet. Die Versammlung war sehr gut besucht – es stand turnusgemäß nach 4 Jahren die Wahl des Vorstandes an.

Zuerst wurden aber noch die Berichte des 1. Vorsitzenden, des Kassenwartes, der Kassenprüfer, des Jugendwartes, des Schießwartes und des Gerätewartes verlesen und genehmigt.

Christian Lampe, der nicht mehr für den Posten des 1. Vorsitzenden zur Verfügung steht, führte durch die Wahl.
Der Spielmannszug wählte Jan-Henrik Schulz zum neuen 1. Vorsitzenden.
Felix Engelhardt wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt und löst somit Kerstin Koch ab.
Frank Skiba bekleidete das Amt des Kassenführers schon über 27 Jahre – er wird durch Kristina Mann abgelöst.
Sonja Gades wurde in ihrem Amt als Schriftführerin durch Wiederwahl bestätigt.
Ebenso wiedergewählt wurde Tanja Kieschke, die den Posten als Vorstandsmitglied ohne bestimmten Geschäftbereich fortführt.
Zum 2. Kassenprüfer wurde Christian Lampe gewählt.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder und viel Erfolg unserem neuen Vorstand.

Ohne gute Ausbilder keine erfolgreiche Ausbildung unseres SZ-Nachwuchses! Wir danken Johanna Mühe, Rebecca Witt, Jan-Henrik Schulz, Isabell Schuppenhauer, Felix Engelhardt, Sarah Leichsenring und natürlich Philipp Dreyer für den unermüdlichen Einsatz.
So konnten wir in diesem Jahr sieben Neuaufnahmen in unserem Stammzug begrüßen: Timo Gades, Emanuel Laschinski, Robin Littau, Nieke Reinsch, Talia Schulze, Luca Steinbeck und Johanne Wolter.

Für die langjährigen Treue eines Spielmanns / Spielfrau wurden folgende Ehrungen vorgenommen:

10 Jahre: Isabell Schuppenhauer, Kim-Laureen Böttcher und Jule Dörheide

20 Jahre: André Haven, Steffen Haven, Florian Witt, Uta Hennings und Daniela Müller

25 Jahre: Christel Gottschalk und Rebecca Witt

40 Jahre: Frank Skiba

Fotos der Versammlung gibt es natürlich auch zu sehen 😉